Covid-19-Impfung für 5 bis 11jährige

Am 25.11.2021 erfolgte die bedingte Marktzulassung des Impfstoffes gegen SARS-CoV-2 für 5 bis 11-jährige Kinder mit altersangepasster Dosierung durch die EMA. Mit der Zulassung durch die EU-Kommission wird in Kürze gerechnet. Die Auslieferung des Impfstoffes in kindgerechter Dosis und geeigneter Konfektionierung in Europa wird ab dem 20.12.2021 erwartet.

Die STIKO wird zeitnah zum Zeitpunkt der Auslieferung nach Auswertung der dann zur Verfügung stehenden Daten eine Empfehlung aussprechen. Nach ärztlicher Aufklärung und bei individuellem Wunsch und Risikoakzeptanz des Kindes bzw. der Sorgeberechtigten ist eine Impfung auch gegen die STIKO-Empfehlungen möglich.

Da bei den 5-11jährigen die Wahrscheinlichkeit einer schweren Covid-Erkrankungen unverändert sehr gering ist, sehen wir aber keine Veranlassung, die Impfung in dieser Altersgruppe jetzt zu forcieren. Insbesondere von einer off-label-Nutzung des Erwachsenen-Impfstoffes wird nicht nur von Pfizer, sondern auch von diversen Fachgremien dringend abgeraten (z.B. EMA, PEI, RKI, STIKO).

Termine für die Impfung der 5-11jährigen werden wir zeitnah anbieten, sobald der Kinderimpfstoff in der Praxis verfügbar ist.

Der Weg aus der Pandemie – auch aus Sicht der Kinder – führt aber über die Impfung aller Erwachsenen. Diese bieten wir im Rahmen unserer zeitlichen Kapazität und Impfstoffzuweisung regelmäßig an.